Laufende Forschungen / Current research

Die laufenden Forschungen beinhalten:

  • ein übergreifendes Publikations-Vorhaben:
  • Grundriss der Geschichte der Philosophie in der islamischen Welt (Ueberweg) – 19. bis 20. Jahrhundert. Unter der Co-Herausgeberschaft und Federführung von Anke von Kügelgen und der Redaktion von Michael Frey arbeiten darin internationale Spezialisten den Forschungsstand auf und benennen Desiderata
  • an all-encompassing publication project:
  • Grundriss der Geschichte der Philosophie (Ueberweg): Philosophie in der islamischen Welt, Bd. IV 19. bis 20. Jahrhundert – Outline of the History of Philosophy (Ueberweg):Philosophy in the Islamic World, vol. IV 19th to 20th Centuries Under the co-editorship and aegis of Anke von Kügelgen and copy-edited by Michal Frey, international specialists overhaul the state of research and identify deficiencies and desiderata

die folgenden Projekte:

  • Zeitgenössische arabische Philosophie: Eine Analyse ihrer Fachzeitschriften und deren Heideggerrezeption (durchgeführt von Kata Moser)
  • Von der Ideologie der Gemeinschaft zur Philosophie der Gesellschaft? Nāṣīf Naṣṣār und der Geltungsanspruch der arabischen Gegenwartsphilosophie (durchgeführt von Michael Frey)
  • Die Heidegger-Rezeption in Iran (durchgeführt von Urs Gösken)
  • Der Existentialismus ʿAbdarraḥmān Badawīs (1917-2002) (durchgeführt von Sevinç Yasargil)
  • Der Tugendbegriff bei Yaḥyā Ibn ʿAdī, Saadia Gaon und al-Fārābī (durchgeführt von Almuth Lahmann)
  • Menschenrechte zwischen Partikularismus und Universalismus in der arabisch-islamischen Philosophie der Gegenwart (durchgeführt von Sarhan Dhouib)

the following research projects:

  • Nāṣīf Naṣṣār’s way to an independent Arabic philosophy (carried out by Michael Frey)
  • Contemporary Arab Philosophy: An analysis of its journals and the reception of Heidegger therein (carried out by Kata Moser)
  • Heidegger reception in Iran (carried out by Urs Gösken)
  • ʿAbdarraḥmān Badawī’s existentialism (carried out by Sevinç Yasargil)
  • The concept of virtue in the writings of Yaḥyā Ibn ʿAdī, Saadia Gaon and al-Fārābī (carried out by Almuth Lahmann) 
  • Human rights between particularism and universalism in contemporary Arab-Islamic philosophy (carried out by Sarhan Dhouib)