Abschluss des Studiums

Ab HS 2013 werden alle Noten nur noch über das „Kernsystem Lehre“ (KSL) eingetragen. BA- und MA-Abschlüsse werden ebenfalls nur noch aus KSL erstellt. Die in dem Vorgängersystem epub eingetragenen Noten sind weiterhin in einer Leseversion zugänglich und sind im Prinzip in KSL übertragen worden.

In der Regel können KSL-Probleme per Mail gelöst werden. Ein Termin mit den KSL-Verantwortlichen ist nur in Ausnahmefällen notwendig.

Während des Studiums

Kontrollieren Sie regelmässig zu Mitte eines jeden Semesters, ob die Noten aus dem Vorsemester in KSL eingetragen sind. Sollten Noten fehlen, schreiben Sie die jeweiligen Dozierenden an - mit Kopie an die KSL-Mailadresse, damit sie die Noten in KSL nachtragen. Wenn Sie dies regelmässig tun, haben Sie beim Abschluss Ihr KSL-Account bereits fast komplett à-jour.
Die Noten werden nur von den jeweiligen Dozierenden eingetragen, die KSL-Verantwortlichen des Instituts tragen keine Noten ein!

Spätestens einen Monat vor dem Abschluss

Wenden Sie sich bitte spätestens EINEN MONAT VOR Abschluss des BA oder des MA (in den Semesterferien besser  SECHS WOCHEN zuvor) an einen der Institutsverantwortlichen für KSL. Sie prüfen anhand Ihres KSL-Kontos, ob Sie alle vom Studienplan geforderten Leistungen erbracht haben.

Berner Noten aus Semestern vor dem HS 2013 sind unter Umständen nur in epub, solche aus Semestern vor 2009 unter Umständen nur in ephi eingetragen.

Wenden Sie sich in diesen Fällen bitte an die KSL-Verantwortlichen.

Noten, die an einer ANDEREN UNIVERSITÄT erbracht wurden, werden von den KSL-Verantwortlichen eingetragen. Sie benötigen dazu:

  • die papierne Bescheinigung der jeweiligen Universität im Original UND gescannt per E-Mail versandt.
  • Im Falle einer nichtschweizerischen Universität/Bildungseinrichtung: einen handschriftlichen Vermerk auf der Bescheinigung oder ein E-Mail von Herrn Prof. Schulze/Frau Prof. v. Kügelgen zu wie vielen ECTS-Punkten und als welche Art von Leistung (z. B. BA-Seminar, MA-Seminar, Grundlagenseminar, Meth. Übung etc.) diese Leistung eingetragen werden soll.

Verschieben

Sollen Noten verschoben werden (z. B. von und nach „Wahlbereich/Freie Leistungen“), so können Sie dies in KSL selbst erledigen.

Löschen

Sollen Noten gelöscht werden, so erledigen die KSL-Verantwortlichen dies für sie.

Nach Überprüfung der Leistungen setzen die KSL-Verantwortlichen Ihren Studiengang elektronisch auf „Fachanforderungen erfüllt“. 
Gleichzeitig müssen Sie sich auf der Homepage der phil-hist-Fakultät unter “Bachelorabschluss“ folgende beiden Dokumente herunterladen und ausdrucken:

Antragsfomular BA/MA-Diplom oder online
Bescheinigung BA-Abschluss

Die „Bescheinigung“ legen Sie bitte einem der KSL-Verantwortlichen vor, der einen kurzen Vermerk anfügt. Diese Bestätigung kann auch per Mail an den geschäftsführenden Direktor/die geschäftsführende Direktorin erfolgen. Danach lassen Sie sich die „Bescheinigung“ vom geschäftsführenden Direktor/der geschäftsführenden Direktorin des Instituts unterschreiben. Die unterschriebene Bescheinigung geben Sie mit dem von Ihnen ausgefüllten „Antragsformular“  im Dekanat der Phil-Hist-Fakultät ab. Danach müssen Sie nur noch Ihre Gebühren bezahlen und Sie erhalten Ihr Diplom vom Dekanat mit der Post zugeschickt.