Plagiat

Werden in schriftlichen Arbeiten oder in Referaten Paraphrasierungen eines Textes oder die Übernahme einer Argumentation ohne Quellenangabe verwendet, liegt ein Platiat vor. Sowohl die komplette Übernahme eines Textes oder einzelner Textabschnitte als auch die Verwendung fremder Ideen, Argumentationen oder Fakten ohne Quellenangabe sind verboten und werden geahndet.

Wird eine schriftliche Arbeit oder ein Referat als Plagiat erkannt, wird sie mit der Note 1 bewertet. Zudem wird die betreffende Person für weitere rechtliche Abklärungen unverzüglich dem Dekanat gemeldet. In gravierenden Fällen muss mit dem Ausschluss aus der Universität Bern gerechnet werden

Richtlinien der Universitätsleitung betreffend Vorgehen bei Plagiaten