Dr. Matthias Graf

Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Hauptverantwortlicher für den Arabischunterricht BA/MA, Studienberatung BA

Telefon
+41 31 631 8697
E-Mail
matthias.graf@islam.unibe.ch
Büro
S 118
Postadresse
Institut für Islamwissenschaft und Neuere Orientalische Philologie
Lerchenweg 36
Postfach
3000 Bern 9
Schweiz
Sprechstunde
Dienstag 10 – 12 Uhr oder nach Vereinbarung per Email.
  • Geboren 1977 in der Stadt Luzern.
  • Studium der Islamwissenschaft und der Neueren Orientalischen Philologie sowie der Anglistik an der Universität Bern, inkl. zahlreicher ausgedehnter Forschungsaufenthalte in Kairo, Ägypten und Glasgow, Schottland.
  • Lizenziat 2006.
  • Promotion zum Dr. phil. an der Universität Bern 2011.
  • Von 2006 bis 2014 Sprachassistent für Arabisch am Institut für Islamwissenschaft der Universität Bern.
  • Von 2008 bis 2014 Lehrauftrag für Arabisch auf der Grund-, Mittel- und Oberstufe am Institut für Sprachwissenschaft der Universität Bern.
  • 2014 Ernennung zum wissenschaftlichen Mitarbeiter am Institut für Islamwissenschaft der Universität Bern (in der Funktion als Hauptverantwortlicher für den Arabischunterricht im BA und MA).
  • Nebst der akademischen Laufbahn intensive musikalische Ausbildung in Klavier und Virginal (Beata Affolter, Luzern, Regula Buser, Luzern), Gitarre (Alyas Lopez, Bern), Gesang (Veronika Zimmermann, Luzern), Oud (Mahmoud Turkmani, Bern) und Tabla/Darabukka (Nabil al-Mi’addawi; Kairo).
  • Seit FS2014 Studium am C.G. Jung-Institut Zürich, Ausbildung zum Psychoanalytiker.
  • Arabische Musik (insbesondere ägyptische und libanesische „Volks“- und Unterhaltungsmusik);
  • Arabische Dialekte (Schwerpunkt: nordägyptische Dialekte);
  • Unterricht des Arabischen als Fremdsprache;
  • Ethnologische und religionswissenschaftliche Aspekte der Analytischen Psychologie von C.G. Jung;
  • Elisabethanische Virginalmusik;
  • Höfische Musik der Tudor-Zeit.